sportDJ.at

Sport & Event DJ

Berufsbild

Ausgabe 2012

   
 

Willkommen | Berufsbild | Links | Kontakt

   

Berufsbild


 

1. Generelle Feststellungen: Präambel | Rechtliche Grundlagen | Charakteristika

2. Arbeitsfelder und Tätigkeitsbereiche

3. Anforderungen - Fähigkeiten - Fertigkeiten: PP | MM | Te | SK | SA

4. Tätigkeitsumfang: Vorbereitung | Event | Optional

5. Arbeitsbewertung und Tarifgestaltung

6. Berufsethik und Verhaltenskodex

Download

   

Bekenntnis:

6. Berufsethik und Verhaltenskodex

Der Sport & Event DJ ist ein Dienstleister. Sein Ziel ist die gewissenhafte und den Vorgaben entsprechende Umsetzung der ihm überantworteten Aufgaben.

Der Sport & Event DJ agiert nur dann, wenn er von der Qualität seiner Arbeit überzeugt ist. Er trägt die Entscheidungsgewalt über und die Verantwortung zu der von ihm gewählten Arbeitsweise und der von ihm verwendeten Audiofiles.

Der Sport & Event DJ sorgt für die richtige Musik zum jeweils richtigen Zeitpunkt. Dabei lässt er seine und die persönlichen Vorlieben der Auftraggeber außer Acht, sofern sie nicht mit dem Zielpublikum übereinstimmen.

Der Sport & Event DJ erwirbt sein Musik- und Audiomaterial auf legalem Weg und anerkennt die Rechte der Autoren, Komponisten und Verleger.

Wenn dem Sport & Event DJ von Interpreten, Verlegern oder Plattenfirmen für das Spielen ihrer Musikprodukte Geld geboten wird, beachtet er moralische und rechtliche Grundsätze.

Der Sport & Event DJ sieht in der Gründung von einschlägigen beruflichen Interessensgemeinschaften keinen Schaden für den Berufsstand oder für sich persönlich.

Es liegt in der Natur der Sache, dass sich Sport & Event DJs untereinander beobachten und es immer wieder unterschiedliche Trendführer und Innovatoren gibt. Wenn ein Sport & Event DJ einen Mitbewerber in Teilen kopiert oder neugesetzten Maßstäben folgt, berücksichtigt und beachtet er dabei die informellen und formellen Rechte des Trendsetters.

 

© Ralph Hamburger, 2012

Willkommen | Berufsbild | Links | Kontakt
 

1. Generelle Feststellungen: Präambel | Rechtliche Grundlagen | Charakteristika

2. Arbeitsfelder und Tätigkeitsbereiche

3. Anforderungen - Fähigkeiten - Fertigkeiten: PP | MM | Te | SK | SA

4. Tätigkeitsumfang: Vorbereitung | Event | Optional

5. Arbeitsbewertung und Tarifgestaltung

6. Berufsethik und Verhaltenskodex

Download