sportDJ.at

Sport & Event DJ

Berufsbild

Ausgabe 2012

   
 

Willkommen | Berufsbild | Links | Kontakt

   

Berufsbild


 

1. Generelle Feststellungen: Präambel | Rechtliche Grundlagen | Charakteristika

2. Arbeitsfelder und Tätigkeitsbereiche

3. Anforderungen - Fähigkeiten - Fertigkeiten: PP | MM | Te | SK | SA

4. Tätigkeitsumfang: Vorbereitung | Event | Optional

5. Arbeitsbewertung und Tarifgestaltung

6. Berufsethik und Verhaltenskodex

Download

   

Einsatz:

2. Arbeitsfelder und Tätigkeitsbereiche

Ein Sport & Event DJ kommt überall dort zum Einsatz, wo Menschen mit Hilfe von Musik und Audioeffekten stimmungsbezogen und stimmungsgestaltend begleitet werden sollen, wie es beispielsweise bei öffentlichen Sportveranstaltungen der Fall ist.

Ein Sport & Event DJ arbeitet bei einer Veranstaltung live und geht dabei spontan, situationsbezogen und reaktionsschnell vor. Um dies tun zu können, erarbeitet er sich im Vorfeld die dazu notwendigen Medien in umfangreicher und fachlich fundierter Detailarbeit.

Ein Sport & Event DJ arbeitet meist mit einer Moderatorin/einem Moderator zusammen, oftmals im Rahmen eines ganzen Entertainmentteams. Er arbeitet überwiegend für ein Livepublikum unabhängig von Fernübertragungsmedien, kann sich aber auch mit diesen abstimmen oder seine Arbeit dahingehend integrieren.

Ein Sport & Event DJ arbeitet während sportlicher Wettkämpfe am besten weisungsungebunden, übernimmt jedoch Vorgaben bei Openings und Ceremonies oder gestaltet deren musikalische Begleitung mit.

 

© Ralph Hamburger, 2012

Willkommen | Berufsbild | Links | Kontakt
 

1. Generelle Feststellungen: Präambel | Rechtliche Grundlagen | Charakteristika

2. Arbeitsfelder und Tätigkeitsbereiche

3. Anforderungen - Fähigkeiten - Fertigkeiten: PP | MM | Te | SK | SA

4. Tätigkeitsumfang: Vorbereitung | Event | Optional

5. Arbeitsbewertung und Tarifgestaltung

6. Berufsethik und Verhaltenskodex

Download